GMS Jahrestagungen

Die GMS e.V. veranstaltet jährlich eine, für alle Interessierten offene, wissenschaftliche Jahrestagung, die wechselnd an jeweils attraktiven und gut erreichbaren Standorten in Deutschland stattfindet. In diesem Rahmen werden auch die jährliche Mitgliederversammlung sowie gegebenenfalls Abstimmungen und Wahlen zum Präsidium und wissenschaftlichen Beirat abgehalten. Das zweitägige wissenschaftliche Programm umfasst regelmäßig eine spannende Mischung aus wissenschaftlichen Vorträgen und Posterpräsentationen. Der wechselnde, wissenschaftliche Schwerpunkt der Tagung wird vom jeweiligen Organisatorenteam, das in der Regel aus dem Kreis der GMS-Mitglieder stammt, ausgearbeitet.

                     GMS Vortrag in Princeton               Se Plenum

Ein besonderes Aushängeschild der Jahrestagungen ist der intensive, interdisziplinäre Austausch auf sehr hohem fachlichem Niveau in ausgesprochen kollegialer, freundlicher Atmosphäre. Dafür gibt es sowohl während der Diskussionen der Vorträge und Poster sowie in den Kaffeepausen ausreichend Gelegenheit. Sehr viele fruchtbare, wissenschaftliche Kooperationen und Netzwerke sind aus diesen Zusammenkünften bereits hervorgegangen.

An dieser Stelle werden in Zukunft (ab 2013) kurze Tagungsberichte veröffentlicht werden. Wir werden versuchen, allen Interessierten, die leider nicht teilnehmen konnten, einen Eindruck der jeweiligen Jahrestagung in Wort und Bild zu verschaffen.

Neugierig geworden? Wir würden uns freuen, Sie auf der nächsten Jahrestagung der GMS begrüßen zu dürfen und laden Sie jetzt bereits herzlich dazu ein. Die nächsten Termine finden sie in der News-Kategorie "GMS Events".

GMSEventsDie Jahrestagung 2013 unter dem Motto „Den Elementen auf der Spur – Diagnostik und medizinische Bedeutung der Spurenelemente“ ist vorbei!

Zeit ein kurzes Resümee zu ziehen. (ein ausführlicher Tagungsbericht ist jetzt verfügbar!)

Neben neun eingeladenen Vorträgen zu den Vorteilen und Tücken der Messmethoden, neuen Einsichten in die molekularen Effekte von Spurenelementen und in aktuelle Studien aus der Klinik wurden auch sechs eingereichte Abstracts als Vortrag präsentiert, die ebenso zu lebhaften Diskussionen anregten.

Die vorwiegend biologisch-medizinisch ausgerichteten Präsentationen gaben einen spannenden Einblick in die Tätigkeitsfelder der vorwiegend jungen Wissenschaftler!

 

           GladiGMS Vortrag in PrincetonMichalke GMS SessionSe Plenum

Die ausgelobten Posterpreise gingen an M.Sc. Sarah Fremgaard Risnes (Titel:“ Impact of cadmium on antioxidant enzymes in HCT116 cells and protective interaction by selenium“, Karlsruher Institut für Technologie) und M.Sc. Niels-Peter Becker (Titel:“ Hypoxia affects selenoprotein expression“, Charité - Universitätsmedizin Berlin) für ihre hervorragend präsentierten Arbeiten.

Wir danken allen Teilnehmern für ihre wertvollen Beiträge zu der inspirierenden, harmonischen und kommunikationsfreudigen Atmosphäre der diesjährigen GMS-Jahrestagung.

Meinem Mitarbeitern, und hier ganz besonders Herrn Dr. Kostja Renko und Dr. Peter Hofmann, danke ich für ihre unverzichtbare Unterstützung.

 

Viele Grüße,

und hoffentlich bis nächsten Jahr in Weihenstephan zur GMS Jahrestagung 2014,

herzlichst,

                 LS

Ihr Lutz Schomburg (Tagungspräsident)

Ein kurzes Portrait der Preisträger sowie ein ausführlicher Tagungsbericht ist verfügbar werden folgen !

GMSEventsIn weniger als einer Woche startet die diesjährige Jahrestagung der GMS in Berlin. Wir, das lokale Organisationsteam, rotieren bereits, um alle planerischen Details bis zum Freitag, den 13.9., zu bewältigen! Es gibt viel zu regeln rund um Präsentationstechnik und zu druckende Programme.

Ein paar Details und Neuigkeiten:

Im Seminaris CampusHotel wird Ihnen kostenfreie Internetanbindung über WLan zur Verfügung stehen.

Wir würden und sehr freuen, wenn Sie die Gelegenheit nutzen, sich einen Eindruck der neuen Internet-Präsenz der GMS zu verschaffen. Der zuständige Administrator, also ich, werde vor Ort sein und nehme gerne Tipps und Hinweise entgegen, helfe Ihnen aber auch gerne bei der Einrichtung Ihres persönlichen Profils!

Am Freitagabend startet die Tagung mit einem öffentlichen Vortrag von Prof. Dr. Josef Köhrle (Charité Berlin) „Selen in aller Munde“ in den Hallen einer weiteren Gesellschaft, der Urania e.V..

(c) Wikipedia/Times

 

Dieser Verein, bereits im Jahre 1888 gegründet, verfolgte schon damals das Ziel, wissenschaftliche Erkenntnisse einem Laienpublikum zugänglich zu machen. Diesem Anspruch soll auch diese Abend gerecht werden.

Anschließend möchten wir gegen 20 Uhr den Abend mit einem kleinen Kiezspaziergang und der Einkehr in das Spanische Restaurant „Por Qué ???“ ( http://www.porque-berlin.de/) ausklingen lassen. Unser Tagungsteam wird Sie führen.

 

 

 

(Foto/Quelle: Wikipedia/Times)

GMSEvents

Nun ist es offiziell: Die diesjährige Jahrestagung der Gesellschaft für Mineralstoffe und Spurenelemente wird vom 13. – 15. September 2013 in Berlin stattfinden. Als Veranstaltungsort wurde das Seminaris Hotel Dahlem gewählt, ein moderner und attraktiver Tagungsort im grünen Herzen des ehemaligen Westteils von Berlin, nahe der Freien Universität.

Wir freuen uns auf ein inspirierendes und spannendes Treffen mit hervorragenden Vorträgen in einer frischen und zukunftszugewandten Atmosphäre.

 

Nähre Details finden Sie HIER.

 

Ihr Lutz Schomburg (Tagungspräsident)